KONTAKTE PFLEGEN
IDEEN UMSETZEN
MENSCHEN BEWEGEN
MEINUNGEN AUSTAUSCHEN
INTERESSEN BÜNDELN


MEHR

50 Jahre Ruppichteroth l 09/2019


50 Jahre Gemeinde Ruppichteroth – WIR FEIERN!


Ein halbes Jahrhundert - Grund genug für die Gemeinde Ruppichteroth mit allen Bürgerinnen und Bürgern zu feiern und ein tolles Fest mit vielen Vereinen und Institutionen auf die Beine zu stellen.
Am Sonntag, 29. September 2019, ab 11.00 Uhr begehen wir "unseren Festtag" auf dem Gelände der Grundschule "Am Brölbach" in Schönenberg (Auf der Burghardt 1). Den Auftakt bilden der Bröltaler Musikverein und der Musikverein Winterscheid. Die Moderation des Tages übernimmt Hans-Peter Hohn.
Um 12.00 Uhr folgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Mario Loskill und Landrat Sebastian Schuster.
Das muskalische Programm wird gestaltet u.a. vom Musikverein Winterscheid, dem Bröltaler Musikverein, dem Grundschulverbund Winterscheid-Schönenberg mit einem gemeinsamen Kinderschulchor, dem Männergesangverein Winterscheid, dem Jugendorchester jmk, dem 1. Akkordeonorchester jmk und dem Theresienchor Schönenberg. Ein besonderes Bonbon ist die historische Betrachtung des Historikers Hartmut Benz "Döörper un Wongterschter" - Kam zusammen, was (eigentlich) zusammengehört(e)? - ab 12.30 Uhr im Pavillon der Grundschule.
Um 17.00 Uhr feiern wir zum Ausklang eine ökumenische Andacht mit Segen mit Pastor Hans-Wilhelm Neuhaus und Pfarrer Christoph Heinzen. Für Speis und Trank sorgen ebenfalls die Vereine und Institutionen unserer Gemeinde. Ein buntes Programm für Jung und Alt hat Ruppichteroth auf die Beine gestellt. Ruppichteroth - hier ziehen wir wieder einmal ALLE an einem Strang!
Und wer oder was ist Ruppichteroth? Unsere liebenswerte Gemeinde, durch die zwei Brölbäche fließen - deshalb nennt man sie auch die Bröltalgemeinde. Sie entstand am 1. August 1969 aus der Zusammenlegung der Gemeinden Ruppichteroth und Winterscheid. Ruppichteroth gehört zum Regierungsbezirk Köln und dem Rhein-Sieg-Kreis und hat das Autokennzeichen SU. Ruppichteroth liegt im Bergischen Land, vom Siegtal durch die Nutscheid getrennt. Die Gemeinde grenzt im Süden an die Gemeinden Windeck und Eitorf, die Stadt Hennef im Süd-Westen, die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid im Nordwesten, sowie an die Gemeinde Much im Norden. Im Osten schließt der Oberbergische Kreis mit der Gemeinde Nümbrecht und der Stadt Waldbröl an.
Ruppichteroth, Schönenberg und Winterscheid sind die drei Hauptorte. Das Rathaus befindet sich in der "goldenen Mitte", in Schönenberg. Die Gemeinde hatte am 31.12.2018 10.408 Einwohner auf einer Fläche von 61,96 Quadratkilometern (also eine Einwohnerdichte von 168 pro Quadratkilometer) verteilt auf 74 Ortsteile. Ruppichteroth hat die Postleitzahl: 53809 und verfügt über zwei Vorwahlen im Telefonnetz: 02295 und 02247.



Familienwandertag l 08/2019


Familienwandertag „come together“


Dieses Jahr findet wieder der Familienwandertag von und für das Schaufenster Ruppichteroth statt! Hiermit laden wir Sie und Ihre Familien recht herzlich am 31.08.2019 zur Wanderung ein.


Die Bröltal-Apotheke l 07/2019


Die Bröltal-Apotheke – Experten für pflanzliche Heilmittel


Pflanzliche Heilmittel sind beliebt und bewährt. Abhängig von der Qualität der Arzneipflanze, dem verwendeten Pflanzenteil und dem Herstellungsverfahren können aus Heilpflanzen sehr wirksame und nebenwirkungsarme Arzneimittel gewonnen werden. Bei apothekenpflichtigen Arzneimitteln müssen die Hersteller die Wirkung und Unbedenklichkeit durch umfangreiche Studien belegen. So kann man sicher sein, daß das pflanzliche Heilmittel aus der Apotheke wirklich hilft – ganz natürlich.

Beim 10. Bröltaler Familiensonntag drehte sich bei der Bröltal-Apotheke alles um das Heilen mit der Kraft der Pflanzen.

Beim großen Heilpflanzen-Rätsel sollten die Teilnehmer 12 Heilpflanzen erkennen und den richtigen Arzneimitteln zuordnen. Von 70 Teilnehmern gelang das immerhin 68 und wer nicht weiter wusste, bekam ein paar hilfreiche Tipps vom Apothekenteam. Mit den kleinen Gästen bastelte das Team aus Korken schicke Piratenschiffchen, die sogleich auf ihre Schwimmfähigkeit getestet werden konnten. Ausserdem bei uns an diesem Tag zu Gast: Der Imker Axel Söhnlein. Als Unterstützer bei der Kinderaktion Döörper Lymp´X erzählte er über seine Arbeit mit den Bienen und hatte sogar ein Bienenvolk dabei!




Unter den richtigen Lösungen beim Heilpflanzen-Rätselwurden später die 3 Hauptgewinne ausgelost:

1.Preis: Ein Einkaufs-Gutschein im Wert von 50,-€ für die Bröltal-Apotheke Gewinnerin: Karin Jüngling aus Ruppichteroth

2.Preis: Einkaufsgutschein im Wert von 30,-€ für die Bröltal-Apotheke Gewinnerin: Melanie Happ aus Ruppichteroth

3.Preis: Einkaufsgutschein im Wert von 20,-€ für die Bröltal-Apotheke Gewinnerin: Anneliese Neuber aus Ruppichteroth



Übrigens, das Lösungswort lautete:

NATUERLICH Ruppichteroth

Und, haben Sie´s gewusst?

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer !

Ihr Team der Bröltal-Apotheke


Wette für einen guten Zweck l 07/ 2019


Einer wird gewinnen!


Die Wette zwischen Landrat Sebastian Schuster und Bürgermeister Mario Loskill auf dem Familiensonntag am 16.06.2019, ab 11.30 Uhr läuft zugunsten eines sozialen Zweckes: Seid mit dabei und unterstützt die gute Sache, das Hilfswerk St. Martin e.V. in Stranzenbach!
Seit genau 20 Jahren unterstützt das mildtätige und gemeinnützige Hilfswerk St. Martin e.V. im Rahmen seiner Möglichkeiten unter dem Motto „Helfen durch Teilen“ hilfsbedürftige Menschen.
Im Jahr 2015 hat sich das Hilfswerk St. Martin e.V. auf Ain Karem in Stranzenbach niedergelassen, um auch vor Ort ein Zeichen der Solidarität zu unseren Mitmenschen zu setzen. Neben dem bestehenden interaktivem Wohnprojekt auf dem ehemaligen Bauernhof mit insgesamt sechs Wohneinheiten initiiert das Hilfswerk St. Martin e.V.




Ein Korb voller Doorp! l 07/2019


Ein Korb voller Doorp!


Große Verlosung: „Natürlich Ruppichteroth – wir handeln nicht mit Zitronen“


Unsere Postkarten-Aktion „Natürlich Ruppichteroth – wir handeln nicht mit Zitronen“ ist gestartet. Halten Sie bitte die Augen auf! Bei den Mitgliedern unseres Schaufensters können Sie teilnehmen und schätzen, wie viele Zitronen dort ausgelegt sind. Zitronen, mit denen WIR hier in Ruppichteroth NICHT handeln. WIR haben uns andere Prioritäten gesetzt und wollen, dass Sie – unsere Kunden – mit uns und unseren Dienstleistungen und Produkten vollkommen zufrieden sind. Vertrauen wird bei uns großgeschrieben.
Am Familiensonntag selbst werden die Gewinner auf der großen Festbühne auf der gesperrten Bröltalstraße gekürt: mit einem „Korb voll Doorp“. Wir in unserer Gemeinde haben etwas zu bieten, das wollen wir zeigen und darauf können wir stolz sein. Auch wenn wir noch nicht perfekt sind, so arbeiten wir alle daran, es irgendwann einmal zu werden. Die Entwicklungen in Gewerbe, Handel und Dienstleistung zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Gemeinsam können wir etwas erreichen! Und Hand in Hand – gemeinsam mit Ihnen - klappt es noch viel besser.
Drei Präsentkörbe wurden als Gewinn gefüllt – womit? „Ein Korb voller Doorp“, respektive drei Körbe mit Dingen aus unserer Heimat. Das kann ein Produkt sein, das kann ein Gutschein für eine Dienstleistung oder Beratung sein, eine Reparatur oder Wartung, ein Kuchen oder Brötchen, ein Essen oder ein Drink, eine kostenlose Anzeige oder was auch immer. Ideenreichtum und Vielfalt der Ruppichterother Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Körbe füllen, sind keine Grenzen gesetzt.
Ziel unserer Schaufenster Aktion soll sein: Wir möchten Ihnen keine schnöden Geschenkkörbe überreichen, die man auch irgendwo kaufen kann. Die Körbe werden uns repräsentieren – unser Schaufenster – unsere Leistungen, die wir anbieten. So schließt sich der Kreis im „Heimat shoppen“, denn der Gewinner von heute wird irgendwann auch der Kunde oder Gast von morgen sein!


Bröltaler Familiensonntag l 07/2019


Der 10. Bröltaler Familiensonntag



Es präsentieren sich die Ruppichterother Unternehmen und zeigen Ihre Leistungsfähigkeit. Jeder Aussteller wird wieder eine familienfreundliche Aktion anbieten, lassen Sie sich überraschen! Mehrere Tausend Besucher kommen alle zwei Jahre auf die gesperrte Brölstraße im Ortskern und erleben die ansässigen Unternehmen. Wir freuen uns, Sie im Juni das 10. Mal in Ruppichteroth auf der gesperrten Brölstraße begrüßen zu dürfen.






Lebensgemeinschaft Eichhof l 06/2018







Liebe Kulturfreunde des Eichhofs,

am Sonntag, den 10. Juni 2018 spielt die Bonner Band "The Seven Sins" um 16 Uhr auf dem Eichhof. Bereits vor zwei Jahren erfreuten uns die Musiker mit ihrer Spielfreude und ihrem Können!
Die Bonner Band "The Seven Sins", die seit 15 Jahren in dieser Formation existiert, wird im Eichhof ein sehr breites musikalisches Repertoire präsentieren, das sowohl Rockklassiker und percussive Latin-Music (zum Tanzen) umfasst, wie Jazz-Standards und Pop-Balladen (zum Zuhören). Mit diesem Repertoire konnten die "Seven Sins" nicht zuletzt als Vorband von "Manfred Mann's Earthband" überzeugen. Charakteristisch für die fünf Musiker ist nicht allein die stilistische Vielfalt, sondern auch und vor allem ihr dichter Harmonie-Gesang.

Besetzung: Thomas Fuchs (Schlagzeug, Gesang), Achim Haag (Gitarre, Saxophon, Gesang), Frank Hahn (Bass, Gesang), Andrea Jünemann (Gitarre, Gesang), Mario Vogel (Gitarre, Perkussion, Harp, Gesang) und Dieter Büttner (Mischpult).

Bei gutem Wetter Open-Air sonst im Haus der Begegnung.
Der Eintritt kostet 5€. Eintrittskarten erhältlich im Vorverkauf im Eichhof-Bioladen oder an der Tageskasse.

Freundliche Grüße
Birgit Tandy




Lebensgemeinschaft Eichhof gGmbH
Eichhof 8, 53804 Much
Telefon: 02295/9202-0
www.eichhof.org


Bröltal Apotheke l 05/2018


Homöopathie für Ihre Freizeitaktivitäten


Mittwoch, 30. Mai 2018
Beginn: 9:30 Uhr, Eintritt: frei (inklusive Frühstück)
Anmeldung erbeten!
Tel. 02295 5171

Immer mehr Menschen entdecken die Homöophathie:
Für sich selbst und Ihre Familie.
Richtig angewendet lassen sich damit viele Beschwerden behandeln.

Café Alte Schule
Burgstr. 14, 53809 Ruppichteroth

Veranstalter:
Bröltal-Apotheke OHG
Brölstr. 6, 53809 Ruppichteroth


Bröltal Apotheke l 04/2018


Homöopathie für die Ganze Familie


Mittwoche, 18. April 2018
Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: frei
Anmeldung erbeten!
Tel. 02295 5171

Immer mehr Menschen entdecken die Homöophathie:
Für sich selbst und Ihre Familie.
Richtig angewendet lassen sich damit viele Beschwerden behandeln.

Gemeindehaus Arche
Burgstr. 8, 53809 Ruppichteroth

Veranstalter:
Bröltal-Apotheke OHG
Brölstr. 6, 53809 Ruppichteroth


Pressemitteilung l 03/2018


Der neue Vorstand des Schaufenster Ruppichteroth e.V


Am 21.02.2018 fand die Wahl des neuen Vorstandes des Schaufenster Ruppichteroth e.V. statt.

Klaus-Dieter Müller stand auf Grund seines Unfalls im letzten Jahr nicht mehr zur Wahl des 1. Geschäftsführender Vorstand zur Verfügung. Er bleibt aber dem Schaufenster erhalten und ist ab sofort 2. Geschäftsführender Vorstand.

Christan Willach stellte sich aus privaten Gründen nicht zur Wiederwahl. An dieser Stelle danken wir Herrn Willach für sein Engagement im Schaufenster und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Der neue Vorstand des Schaufenster Ruppichteroth e.V:
Geschäftsführender Vorstand

• Kai Reinl – 1. Vorsitzender
• Klaus-Dieter Müller - 2. Vorsitzender
• Tobias Quadt – Kassierer

Beisitzer in alphabetischer Reihenfolge
• Angelika Abels
• Mario Loskill
• Sven Möller
• Reinhard Sauter
• Daniela Tauchmann
• Sabine Zimmermann






Das Foto zeigt von links nach rechts: Klaus-Dieter Müller - 2. Vorsitzender, Kai Reinl – 1. Vorsitzender und Tobias Quadt – Kassierer

Bröltal Apotheke l 12/2017


Hurra, der Nikolaus kommt!!!


Liebe Kindergarten- und Grundschulkinder,
vom 29.11 bis zum 03.12.2017 könnt Ihr bei uns einen Eurer gut geputzten Stiefelchen abgeben.

Am 06.12. könnt Ihr Euch Euren gefüllten Stiefel wieder abholen.

Damit der Nikolaus nichts verwechselt, einfach ein Namensschild an den Schuh hängen.

Auf Euren Besuch freuen sich
das Team der Bröltal Apotheke und der Nikolas

MEHR






ANGELIKAS BÜCHERGARTEN l 09/2017


Veranstaltungen 2. Halbjahr 2017


12. Oktober 2017
duotincta – ein Verlag stellt sich vor.
An diesem Abend werden Ansgar Köb und Jürgen Volk ihren Verlag duotincta vorstellen. Wie alles begann, welche Autoren für den Verlag schreiben und sie werden auch aus verschieden Büchern ihres Programms Auszüge lesen. Ort: Angelikas Büchergarten, Brölstraße 8, 53809 Ruppichteroth (02295 909875) Eintritt. 6,00 €

08. November 2017
Lesung mit Alexander Oetker
Alexander Oetker liest aus seinem Krimi „Retour“. Ort: Angelikas Büchergarten, Brölstraße 8, 53809 Ruppichteroth (02295 909875) Eintritt: 6,00 Euro


23. November 2017
Buchige Weihnachtsgeschenke
Angelika Abels stellt bei Glühwein, Punsch und Weihnachtsplätzchen Bücher verschiedener Art vor, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignen. Ort: Angelikas Büchergarten, Brölstraße 8, 53809 Ruppichteroth (02295 909875) Eintritt frei! Bitte anmelden!

07. Dezember 2017
In 80 Buchhandlungen um die Welt
Torsten Woywod zeigt Bilder und erzählt Geschichten von besonderen und ungewöhnlichen Buchhandlungen in die Welt, die er 2016 besucht hat. Ort: Angelikas Büchergarten, Brölstraße 8, 53809 Ruppichteroth (02295 909875) Eintritt: 6,00 Euro

16. Dezember 2017
Märchenlesung
An diesem Nachmittag tauchen wir den Büchergarten zum dritten Mal ab 16.00 Uhr in Kerzenschein. Kleine und Große sind eingeladen bei Kinderpunsch, Glühwein und Gebäck den alten Märchen zu lauschen. Ort: Angelikas Büchergarten, Brölstraße 8, 53809 Ruppichteroth (02295 909875) Eintritt frei! Bitte anmelden!