Schaufenster Ruppichteroth e. V.


Wir bewegen was!

 
 

Nachrichten rund um das Schaufenster


Familien-Wandertag


Familienwandertag 2020 fällt leider aus.

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,
liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider das diesjährige „come-together“ am Sonntag, den 21. Juni 2020, absagen.

Wir hoffen, dass Sie, Ihre Familie und Ihr Unternehmen gut durch diese ungewöhnliche Zeit kommen.

Ihr Schaufenster Ruppichteroth







AKTUELL


Informationen aus dem Rathaus

Gerne teilen wir hier die aktuellen Informationen zur Coronana-Pandemie aus dem Rathaus.
„Miteinander - Füreinander” muss in dieser Zeit unser aller Devise sein, die „Corona-Hilfe” ist eine weitere Initiativen aus Ruppichteroth, Informationen zu beidem können Sie als PDF herunter laden.

Miteinander – Füreinander:
Informationen aus dem Rathaus (PDF)

Corona-Hilfe Ruppichteroth:
Corona-Hilfe Ruppichteroth (PDF)

Virus




AKTUELL


Halte Abstand!

Um es Ihren Kunden leichter zu machen, den richtigen Abstand zueinander einzunehmen, haben wir für Sie Bodenaufkleber produziert. Diese können voraussichtlich ab Dienstag bei der Aral-Tankstelle Vorländer in Ruppichteroth-Oeleroth kostenfrei abgeholt werden.

Die Aufkleber sind für alle Unternehmen, Vereine und Verbände mit Publikumsverkehr in der Zeit der Corona-Kreise gedacht, nicht nur für Mitglieder des Schaufensters Ruppichteroth e. V..

Kleben Sie die 30cm großen „Standpunkte” in Ihrem Wartebreich im richtigen Abstand auf den Boden. Etwa 1,5m bis 2m sollten es sein.

Helfen Sie mit, die Ausbreitung zu stoppen!

Ihr Schaufenster Ruppichteroth



Bild Standpunkte




AKTUELL


Aktuelle Informationen der Gewerbetreibenden zur Corona-Krise

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass zahlreicher Geschäfte und Einrichtungen geschlossen werden. Supermärkte und andere Läden, die der Versorgung der Menschen dienen, bleiben demnach aber offen. Von den Schließungen ausgenommen sind weiterhin Einzelhandelsbetriebe für Lebens- und Futtermittel, Wochenmärkte, Lieferdienste, Banken und Sparkassen, Poststellen, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Tier- und Heimtierbedarf, Waschsalons, Baumärkte und der Großhandel. Für diese Geschäfte soll weiterhin das Verkaufsverbot an Sonntagen aufgehoben werden.
Restaurants und Gaststätten sollen nur noch zwischen 6 Uhr morgens und 18 Uhr abends öffnen.

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie aktuelle Informationen in Zusammenhang mit der aktuellen Krisensituation, wie z. B. geänderte Offnugszeiten, vorübergehende Schließungen, abgesagte Veranstaltungen oder Lieferdienste.

Bleiben Sie informiert, schauen Sie einfach regelmäßig auf unserer Facebook-Seite vorbei!

Ihr Schaufenster Ruppichteroth


Facebook Seite




AKTUELL


Informationen aus dem Rathaus zum Corona-Virus

Gerne teilen wir hier die Informationen zur aktuellen Epedemie aus dem Rathaus.
Nachfolgend können Sie sich Informationen und Handlungsempfehlungen als PDF herunter laden.

Informationen der Gemeinde Ruppichteroth:
Corona-Informationen aus dem Rathaus (PDF)

Antworten aus häufige Fragen:
Fragen und Antworten (PDF)

Handzettel SARS-CoV-2 des Robert Koch Instituts:
Handzelltel des Robert Koch Instituts (PDF)

Virus




Nachlese


15. Mitgliederversammlung vom 04.03.2020

Bereits zum 15. Mal hat der Vorstand des Schaufenster Ruppichteroth e.V. seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung am 04.03.2020 eingeladen. Die Mitglieder trafen sich bereits ab 19h in der Dorfschänke Ruppichteroth und konnten bei kulinarischen Kleinigkeiten den ersten Teil des Abends zum Netzwerken und Austauschen nutzen.

Ab 20h folgte dann der offizielle Teil der Mitgliederversammlung.
Hier berichtete der 1. Vorsitzende Kai Reinl über das Geschäftsjahr 2019. Besonders stolz war der Vorstand wieder über die gelungene Organisation des 10. Bröltaler Familiensonntages inkl. des Vorabendprogrammes der Summer Night Factory auf dem Huwilcenter. Auch das Come-Together der Mitglieder (mit Kind und Kegel) im Herbst zu einer Wanderung durch das Winterscheider Land, waren ein Highlight aus 2019. Der Kassierer Tobias Quadt präsentierte die Zahlen aus dem vergangen Jahr und der gesamte Vorstand wurde für das Geschäftsjahr 2019 entlastet. Daraufhin konnte sehr schnell der Vorstand des Schaufenster Ruppichteroth gewählt werden.

Den Geschäftsführenden Vorstand bilden:
1. Vorsitzender Kai Reinl
2. Vorsitzender Klaus Dieter Müller
Kassierer Tobias Quadt
Die Beisitzer sind wieder:
Angelika Abels, Sven Möller, Reinhard Sauter, Daniela Tauchmann, Sabine Zimmermann und Bürgermeister Mario Loskill

Carmen Vorländer berichtete über die Aktivitäten des Arbeitskreises Marketing, deren Mitglieder sich ca. alle 4 Wochen treffen, um gemeinsam Aktivitäten für die Mitglieder vor Ort zu planen und umzusetzen. Frau Vorländer machte deutlich, dass der Arbeitskreis sich immer über neue interessierte und kreative Köpfe freuen würde und machte auf das nächste Treffen aufmerksam.
Das in 2019 entwickelte Projekt „Natürlich Ruppichteroth“ wurde von Kai Reinl präsentiert. Ein Ausblick sollte den Mitgliedern zeigen, wohin die Reise mit Unterstützung des Schaufenster Ruppichteroth e.V. gehen soll. Das Thema Nachhaltigkeit soll zukünftig in der Gemeinde immer groß geschrieben werden. So wolle man Unternehmen mit dem Logo Natürlich Ruppichteroth kennzeichnen, die einen nachhaltigen Weg in ihre Unternehmensphilosophie einbauen. Auch soll der Gedanke des lokalen Einkaufens kommuniziert werden.
Für 2020 ist wieder ein Come-Togehter geplant. Es findet (ab 2020) wie der Familiensonntag immer am 3. Sonntag im Juni statt. Save the Date: 21.Juni 2020. Außerdem gibt es zum Thema „Unternehmen stellen sich vor“ einen Termin. Am 31.03.2020 (um 18.30 Uhr) stellt die Tischlerei Bestgen ihre neue Ausstellung im Dorp allen interessierten Unternehmern vor.

Bürgermeister Mario Loskill brachte Neuigkeiten aus dem Rathaus mit und sprach kurz über den Ausbau der Glasfaserleitung durch Net-Cologne. Weiterhin informierte er über die Erschließung weiterer Gewerbegebiete, damit interessierte Unternehmen weiter in unserer Gemeinde expandieren können.

Zum Schluss gab es dann noch eine Überraschung vom Vorstand des Vereins. Mit einer Urkunde wurden die Mitglieder mit 15-jährigen Mitgliedschaft im Schaufenster Ruppichteroth e.V. geehrt. Zu den Gründungsmitgliedern vor genau 15 Jahren zählen Ute Braun vom Modehaus Schorn, Malermeister Jürgen Altwicker, vertreten durch seine Ehefrau Siegried Altwicker , Carmen Vorländer vom Autohaus Vorländer GbR , Andreas Manz als Vertreter der VR Bank eG Ruppichteroth-Much, Jörg Stommel von der LVM Versicherungsagentur und Christian Willach von Hawle Treppenlifte.
Nach Beendigung der offiziellen Sitzung hatte man noch Zeit für interessante Gespräche in lockerer Atmosphäre.

Virus




Familien-Wandertag


Familienwandertag 2020

Am Sonntag, den 21. Juni 2020 läd das Schaufenster Ruppichteroth erneut alle Mitglieder und deren Familien zum gemeinsamen Wandern und entspannten Netzwerken ein.
Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Tag mit Ihnen in der schönen Umgebung rund um Ruppichteroth!


Wanderer im Wald




Nachlese


10. Bröltaler Familiensonntag und 4. Summer Night Factory: Gelungenes Event für Jung und Alt

Nicht nur das tolle Wetter mit viel Sonnenschein sorgte für einen gelungenen 10. Bröltaler Familiensonntag am 16. Juni 2019, auch die überaus kreativen Aktionen und besonderen Angebote der rund 50 Aussteller sowie das Bühnenprogramm lockten tausende große und kleine Besucher zu diesem Event auf die gesperrte Brölstraße.

Vom Kegeln auf der selbst hergestellten Kegelbahn der Tischlerei Bestgen über den Genuss besonderer kulinarischer Spezialitäten bis zum Reiten auf Holzponys bei Landwirt Lukas Tölkes war für jeden etwas dabei. Bei den „Döörper Lympx“ konnten die Kinder an verschiedenen Stationen Ihr Können und Wissen zeigen.

Anlässlich der Feier zu 50 Jahren Rhein-Sieg-Kreis trat Landrat Sebastian Schuster bei einem kurzweiligen Quiz gegen Bürgermeister Mario Loskill an. Viel Interesse zog auch die Sportlerehrung der Besten aus Ruppichteroth auf sich, die auf der Bühne mit Urkunden geehrt wurden.

Mindestens genauso erfolgreich war die Summer Night Factory, die in diesem Jahr zum vierten Mal am Vorabend des Familiensonntags stattfand. Zu dieser Open-Air-Party trafen sich knapp tausend Junge und Junggebliebene zum gemeinsamen ausgelassenen Feiern bei guter Musik, Cocktails und anderen leckeren Getränken mit oder ohne Promille.

Das Motto „Natürlich Ruppichteroth“, unter dem der Bröltaler Familiensonntag und die Summer Night Factory standen, wird auch zukünftig bei allen Aktivitäten und Veranstaltungen des Schaufensters Ruppichteroth besondere Berücksichtigung finden, denn die Schonung der Natur unserer Heimat und der gesamten Umwelt hat in der heutigen Zeit besonderes Augenmerk verdient. Im Juni 2021 finden der nächste Familiensonntag und die nächste Summer Night Factory statt und schon jetzt wird mit Hochtouren daran gearbeitet, dass diese Veranstaltungen ebenso erfolgreich werden wie 2019.

Impressionen Summer Night Factory




SCHAUFENSTER RUPPICHTEROTH E.V.


DAS SCHAUFENSTER RUPPICHTEROTH - EIN STARKES TEAM

Obwohl Ruppichteroth die kleinste Kommune im Rhein-Sieg-Kreis und landwirtschaftlich geprägt ist, hat sie mehr zu bieten als nur Wiesen und Wälder. Hier können die Menschen leben und arbeiten, ihre Wünsche verwirklichen, Fuß fassen. Aber vor allem eins: Zukunft gestalten. Das ist auch das Ziel des Gewerbevereins Schaufenster Ruppichteroth. Die Gewerbetreibenden setzen sich für die Stärkung ihrer Gemeinde als Wirtschaftsstandort,

als Wohn- und Einkaufsort, als touristisch attraktive Region ein. Der Verein verbindet ansässige Handwerker, Händler und Dienstleister miteinander. Dieses Netzwerk ist einzigartig in der Bröltalgemeinde - die Mitglieder tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig. Eine starke Gemeinschaft, die schon viel erreicht hat und noch viel erreichen will.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit dieser Webseite zu verbessen. Detaillierte Informationen zur Erhebung und Verwendung weiterer Daten finden sich in unserer Datenschutzerklärung.